Hausarztpraxis Andreas M. Ploch Facharzt für Allgemeinmedizin Velaskostr. 2, 85622 Feldkirchen
Hausarztpraxis Andreas M. PlochFacharzt für Allgemeinmedizin Velaskostr. 2,  85622 Feldkirchen

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Hausarztpraxis Andreas Ploch in Feldkirchen.

+++ Aktuell +++ Aktuell +++ Aktuell +++ Aktuell +++ Aktuell +++ Aktuell +++

 

Seit dem 2. September 2021 gilt die neue bayerische Coronaschutzverordnung. An Stelle der Inzidenz tritt nun die Zahl der stationär in Krankenhäusern aufgenommenen Patienten mit Covid-19. Ab 1200 hospitalisierten Patienten in einer Woche tritt die "Stufe gelb" in Kraft: es gilt dann u.a. wieder die FFP2-Maskenpflicht und für Nichtgeimpfte im Rahmen der 3G-Regelung der Nachweis eines negativen PCR-Tests (ein Schnelltest genügt dann nicht mehr). Wir weisen an dieser Stelle jetzt schon darauf hin, dass dieser PCR-Test selbst zu zahlen sein wird und Kosten von über 80 € verursacht.

 

Die deutlich zurückgegangene Nachfrage nach Coronaimpfungen macht es erforderlich, die Bestellmenge des nur wenige Wochen haltbaren Impfstoffs Comirnaty von BioNTech-Pfizer deutlich zu reduzieren. Da jede Ampulle sechs Impfstoffdosen enthält und nach Öffnung nur sechs Stunden haltbar ist, hat dies wiederum zur Folge, dass wir die wenigen gewünschten Impfungen terminlich zusammenfassen müssen. Somit sind Coronaimpfungen ab sofort leider nicht mehr täglich möglich.

Patienten, die eine Coronaimpfung wünschen erhalten nach Anmedung einen Impftermin innerhalb weniger Tage.

Wichtige Informationen zur Coronaimpfung

 

Mittlerweile werden Booster- bzw. Auffrischungsimpfungen gegen Corona für folgende Personengruppen empfohlen:

  • über 80jährige
  • über 60jährige mit schwerwiegenden Vorerkrankungen
  • alle Patienten, die bislang ausschließlich mit einem Vektorimpfstoff (AstraZeneca oder Johnson & Johnson) geimpft wurden

 

Wenn Sie von uns einen Termin zur Erst-Impfung bekommen, drucken Sie bitte die entsprechenden Aufklärungs- und Anamnesebögen aus (Link siehe unten), lesen diese aufmerksam durch und bringen sie ausgefüllt und unterschrieben zur Impfung mit. Für die Zweitimpfung ist das Ausfüllen des Aufklärungsbogens nur notwendig, sofern eine Kreuzimpfung geplant ist, d.h., bei der zweiten Impfung ein anderer Impfstoff verwendet wird, als bei der ersten Impfung.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie diese in der Praxis natürlich beantworten lassen.

 

Bitte vergessen Sie auch Ihren Impfpass nicht! Sollten Sie keinen Impfpass besitzen, werden wir diesen nach der Impfung für Sie neu ausstellen.

 

BioNTech (Comirnaty®):

Aufklärungsbogen

Anamnesebogen

 

Johnson & Johnson (COVID-19 Vaccine Janssen®):

Aufklärungsbogen

Anamnesebogen

 

AstraZeneca (Vaxzevria®):

Aufklärungsbogen

Anamnesebogen

 

(Bei obigen Links handelt es sich um Seiten von Drittanbietern. Wir übernehmen keine Haftung für deren Inhalte.)

 

Patienten, die ihre erste Impfung in einem Impfzentrum bekommen haben, können die zweite Impfung auch bei uns erhalten.

 

Zutritt zur Praxis:

Der Besuch einer Arztpraxis ist auch bei sinkenden Inzidenzen während der Corona-Pandemie immer noch mit einem höheren Infektionsrisiko verbunden. Dieses Risiko müssen wir so weit es geht minimieren.

Bis auf Weiteres gelten für das Betreten der Praxis daher folgende einfache aber strikte Regeln:

 

1. Nur mit Termin
Der Zutritt zur Praxis ist ohne vorherige Anmeldung nicht möglich. Das gilt auch, wenn Sie nur ein Rezept oder eine Überweisung benötigen. Rufen Sie bitte kurz an, wir sagen Ihnen, wann Sie gefahrlos vorbeikommen können.

 

2. Pünktlichkeit
Falls Sie mehr als zwei Minuten zu früh eintreffen, möchten wir Sie bitten, vor der Haus- oder Praxistür zu warten. Bitte kommen Sie nicht zu spät!

 

3. Medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske tragen
Das Betreten der Praxis ist nur mit einer OP- oder FFP2-Maske möglich. Die Maske muss über Mund und Nase dicht anliegen und darf kein Ausatemventil besitzen.


Falls Sie ein Attest zur Maskenbefreiung besitzen, informieren Sie uns bitte bei der Terminvereinbarung darüber. Dazu benötigen wir auch die Information, welcher Arzt Ihnen das Attest ausgestellt hat und warum. Alternativ können Sie uns ein Foto des Attests per Email oder WhatsApp zuschicken.
Das Attest muss den aktuellen Richtlinien der Ärztekammern entsprechen, darf nicht älter als drei Monate sein und muss beim Betreten der Praxis als Original bei der Anmeldung vorgelegt werden.
Wir behalten uns vor, Atteste nicht anzuerkennen, wenn diese keine stichhaltige Begründung enthalten, dass es auch für relativ kurze Arztbesuche (15 min.) nicht möglich ist, eine Maske zu tragen.
Weiterhin erkennen wir keine Atteste an, die medizinisch unplausibel, offensichtlich gefälscht oder von einem, in dieser Hinsicht bekanntermaßen unzuverlässigen Arzt ausgestellt worden sind.

 

4. Abstand halten

Wir können nicht immer vermeiden, dass sich mehr als ein Patient in der Praxis aufhält. Bitte halten Sie zu anderen Patienten nach Möglichkeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern.

 

Diese Regeln dienen dem Schutz aller. Bei Nichtbeachtung behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

 

089 / 94 41 99 00

 

Aktuelle Sprechzeiten:

(nur mit Terminvereinbarung!)

 

Mo. bis Fr.:            9 bis 13 Uhr

 

(während der Ferien)             

 

Hausbesuche nach Vereinbarung

 

Nachts und am Wochenende wenden Sie sich in dringenden Fällen bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter folgender Rufnummer:

116 117

 

In akut lebensbedrohlichen Notfällen wenden Sie sich bitte sofort an die Rettungsleitstelle:

112

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausarztpraxis Ploch in Feldkirchen, August 2021